neue Hasselblad H6D mit 50 und 100 Megapixel

Hasselblad erweitert die Produktfamilie um ein neues H-Modell, die Hasselblad H6D, für die es ein wahlweise ein 50 oder 100 Megapixel Rückteil mit CMOS-Sensor gibt.

Ein paar Fakten

Neu bei der Hasselblad H6D ist eine Verschlusszeit von 60 Minuten bis 1/2000 Sekunde, höhere Serienbildgeschwindigkeit als bei den Vorgängern und eine ISO-Leistung von bis zu 12.800.

Cool, bei den Daten aber auch bitter nötig: Es ist ein USB 3.0 Anschluß vorhanden. WLAN ist auch integriert.

Videos können in 4K Qualität aufgenommen werden, ein HDMI Anschluß um z.B. externe Monitore oder Rekorder anzuschließen ist ebenfalls an Bord.

Ebenfalls erwähnenswert, zwei Kartenslots, ein schneller CFast-Steckplatz und ein SD-Kartenslot wurden im Gehäuse untergebracht.

Preise

Kommen wir zum Wermutstropfen, dem Preis. Die Hasselblad H6D mit 50 Megpixel Rückteil kostet 27.300€, die Variante mit 100 Megapixel Rückteil reißt mit 34.500€ ein noch größeres Loch in eure Brieftasche.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen