Jede Woche erscheint eine neue Folge des netucated Foto-Podcast.

Chris, Marv und Tobi quatschen über die Fotografie, Videografie, das Leben, fiese Abofallen, neue Gadgets, verwirrende Software, Erfahrungen aus dem Fotografenalltag, tolle Kunden, schwierige Kunden, Serien, Musik, Döner, Quantenphysik, höhere Mathematik, Blockflötespielen, Facebook, Social Media im Allgemeinen, Pokemon Go (nicht!), Windows vs Mac, Konsolen vs PC-Masterrace, Außenpolitik, Innenpolitik, Finanzpolitik, Harems, indisches Essen, surfen in Australien, Tauchen in Thailand, Pferde, Hunde, Katzen, Eichhörnchen, Eis am Stiel, Hustenbonbons, Kekse, Hochzeiten, Verlobungen, Scheidungen, Rechtsberatung, schlechten Fußball, Tischtennis, schnelle Autos, laute Motorräder, derbe Yachten, entspanntes Golfen, Cocktails im Sonnenuntergang, romantische Dinner, Dumbo, Bambi und den Echo.

Wo kann ich den Podcast hören?

Wirklich am allereinfachsten auf unserer Startseite. Klickt einfach hier und ihr solltet, so der Internetgott will, die aktuellen Folgen sehen und direkt abspielen können.

iTunes

Natürlich gibt es den Podcast auch auf iTunes. Klickt einfach auf diesen Link und ihr werdet direkt zu dem netucated.com Podcast auf iTunes geleitet und könnt uns abonnieren und bei gefallen auch sehr gern bewerten!

Und was ist mit Android?

Für die Android-User unter euch: Eine kleine Empfehlung meinerseits als Alternative zu Apples Podcast-App: Podcast & Radio Addict. Einmal eingerichtet läuft die App sehr rund, hat mega viele Einstellungsmöglichkeiten und ist ein sehr guter Ersatz für die Android-User.

Ansonsten sind wir noch auf Stitcher und Blubrry vertreten. Für Stitcher gibt es ebenfalls eine Android-App.

Warum Podcast?

Wir sind oder waren nun wirklich schon auf jedem sinnvollen Medium vertreten. Seit langer Zeit sind wir aber allesamt selbst große Podcast-Fans. Im Grunde war es nur eine Frage der Zeit bis wir unseren eigenen Podcast starten.

Podcasts sind für manche Inhalte einfach optimal. Man kann diese passiv konsumieren, wird nicht gezwungen sein Blick ständig auf ein Video zu richten und ist somit etwas freier.

Ihr könnt euch ganz einfach zurücklehnen (ok, das wird beim Autofahren und beim Sport schwer) und euch von uns berieseln lassen. Funktioniert übrigens auch perfekt beim Bilder bearbeiten, kochen, häkeln, Dosenstechen oder in langweiligen Vorlesungen! 🙂

Darf ich auch mal in die Show?

Wir überlegen ernsthaft Gäste in den Podcast einzuladen. Kennt ihr tolle Gäste oder seht euch selbst als einer, dann schreibt uns doch mal: social@netucated.com

Nachdem wir die ausführliche Bewerbungsunterlage inkl. tabellarischen Lebenslauf bewertet haben laden wir den potentiellen Kandidaten zu einem mehrtägigen Assessment-Center ein. Dort werdet ihr u.a. gegen andere potentielle Kandidaten antreten und Aufgaben aus verschiedenen Wissensbereichen lösen, aber euch auch in einem Faustkampf, Mann gegen Mann in einer Schlangengrube behaupten müssen.

Der Triumph im Faustkampf ist natürlich dennoch kein Garant für die Teilnahme an der Show, letztendlich entscheidet die Jury (Chris, Marv und Tobi) extrem willkürlich darüber, wen wir gern in diesem Podcast hören möchten und wen nicht.

Kleiner Funfact: Geld- und (sehr) teure Sachgeschenke können helfen.

Ein paar Funfacts und Insiderwissen

Ja, wir haben grad mal ein paar Folgen auf dem Buckel, aber es gibt schon den ein oder anderen Insider und Funfacts die ihr vielleicht beim zuhören nicht versteht. Hier sammeln wir mal alles für die richtigen Hardcore-Fans unseres netucated-Podcasts.

  • Das Wort „Funfact“ benutzt Chris, einer der Hosts, falls ihr es vergessen habt, sehr gern und hin und wieder in gehäufter Form, Tobi und Marv machen sich darüber lustig, finden das Wort im Grunde aber genauso geil wie er.
  • Ja, es gibt eine verschollene, besser gesagt, gelöschte Folge des Podcasts. Es war unser erster Test, ob uns das Spaß macht und hatte ein ganz anderes Konzept. Uns hat es nicht so richtig zugesagt, deswegen haben wir die Folge gelöscht.